Für eine russischsprachige Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz suchen wir eine engagierte Person mit sehr guten russischen und deutschen Sprachkenntnissen und sozialpädagogischem oder sozialarbeiterischem Hintergrund.  Sie begleiten, moderieren und protokollieren die regelmäßigen Treffen der Angehörigengruppen und sind Ansprechpartnerin für alle Projektbeteiligten. Sie beraten die Bewohner*innen und deren Angehörige insbesondere in der Einzugsphase, vermitteln in Konfliktsituationen, beraten Interessent*innen für die Wohnform und übernehmen koordinierende Aufgaben. Die Tätigkeit beinhaltet keine pflegerischen oder betreuenden Tätigkeiten

Die Stelle hat einen zeitlichen Umfang von ca. 15 – 20 Stunden pro Monat und kann als geringfügige Beschäftigung oder als Honorartätigkeit ausgeübt werden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Monika Schneider, schneider (at) wohnkonzepte-schneider.de Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Timmermann und Frau Schneider unter 0221 / 2708732 zur Verfügung.